Howard Jones – Cross That Line (Expanded)

Das dritte Howard Jones Album „Cross That Line“ ist in einer neu remasterten Expanded Edition bei Cherry Red Records erschienen. Das Album, das ursprünglich im März 1989 erschienen ist, zeigt den britischen Sänger etwas experimenteller und mutiger im Hinblick auf das Ausleben seiner musikalischen Ideen.

Und auch, wenn „Cross That Line“ nicht mehr den Erfolg verbuchen konnte, den die ersten beiden Alben Howard Jones einbrachten, so ist es in seiner Vielschichtigkeit vielleicht die beste Produktion, die der Brite jemals veröffentlicht hat. Howard Jones hat die Songs des Albums gemeinsam mit den Produzenten Chris Hughes, Ian Stanley und Ross Cullum umgesetzt. Und bei diesem Trio handelte es sich um die Männer, die zuvor gemeinsam mit Tears For Fears deren unglaubliche Alben produzierten.

Die neue Edition besteht aus drei CDs und einer DVD. Auf der ersten CD befindet sich das Originalalbum mit einigen Bonustracks. Die beiden weiteren CDs sind voll mit raren und teilweise unveröffentlichten Versionen und die DVD beinhaltet ein aktuelles Interview mit Howard Jones, in welchem er seine Gedanken zu den Songs des Albums und deren Entstehung preis gibt. Außerdem gibt es die Videos der Single-Auskopplungen aus dem Album noch als abschließenden Bonus mit dazu.

Die Edition erscheint in einem schönen aufklappbaren Digipak und mit einem 16 seitigen Booklet mit vielen Informationen und Bildern zum Album. Die neuen Linernotes von Howard Jones, die dann von bekannten Redakteur Anil Prasad für das Booklet zusammengefasst worden sind. Eine schöne Veröffentlichung, die gerade auch für die alten Howard Jones Fans jede Menge wunderbares Bonusmaterial in bester Klangqualität bereithält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.