Heiko Antoniewicz – Fermentation

Einmal mehr liefert Autor Heiko Antoniewicz mit einem Buch ein wahres Nachschlagewerk ab, bei dem keinerlei Fragen offenbleiben. Wie schon bei vielen seiner vorherigen Bücher, so ist auch sein neuestes Werk über die Haltbarmachung von Lebensmitteln, die „Fermentation“ eine Lektüre, die vor allem aufgrund des informativen Umfangs die Profis unter den Köchen ansprechen dürfte.

Der Ansatz des Buches ist es, einen Einblick in alte Traditionen zu geben, wie man Lebensmittel mit bestimmten Techniken auf natürliche Weise haltbar machen kann. Da in der heutigen Zeit vieles industriell verarbeitet und im Rahmen dieser Prozesse auch entsprechend konserviert wird, ist „Fermentation“ also ein bewusster Rückschritt des Autors, der damit allerdings zugleich den Zahn der Zeit trifft. Denn die generelle Tendenz geht zu mehr Natürlichkeit, zur Nutzung von lokalen und regional angebauten Produkten und zum bewussten Umgang mit Lebensmitteln.

Heiko Antoniewicz gibt in seinem Buch Einblicke in die Grundlagen der Fermentation, gibt geschichtliche Informationen rund um das Thema preis, erklärt bestimmte Abläufe und führt den Leser langsam und auf gewisse Weise quasi Schritt für Schritt an die unterschiedlichen Techniken und Macharten heran.

Sodann sind im Buch viele Grundrezepte für Fermentationen enthalten. Und diese für die unterschiedlichsten Lebensmittel wie zum Beispiel Gemüse, Getränke, Hülsenfrüchte oder auch Brote und andere Backwaren.

Die Auswahl der benötigten Zutaten ist allerdings sehr breit gefächert und wenn man als Privatperson also die alte Tradition der „Fermentation“ wieder aufleben und selbst umsetzen möchte, muss man wirklich breit mit allen erdenklichen Zutaten aufgestellt sein. Und diese Voraussetzungen dürfte wohl die wenigsten zu Hause mitbringen. Und da schließt sich der Kreis, denn wie zu Beginn ausgeführt, dürfte dieser Ratgeber in erster Linie mehr für Profis denn für Kochlaien gedacht sein.

Abschließend gibt es noch ergänzende Information rund um das Thema und so ist „Fermentation“ ein unglaublich ergiebiges Rundumwerk bezüglich eines schon seit Jahrhunderten gelebten natürlichen Themas – wie mache ich Lebensmittel natürlich länger haltbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.