Die Coronaboyz veröffentlichen Single

Nein, stop!Dies ist kein weiterer ausgelutschter Lockdown-Jammer-Song. Vielmehr ist „Lockdown-Time“ eine Abrechnung mit der gegenwärtigen Gesellschaft, in dem textlich die ethische Verfahrenheit und Dekadenz der Menschen beschrieben wird. Dass es zufällig nun während der mehrfachen Lockdowns auch immer mehr an den Tag kommt, sprich, das Fass zum Überlaufen bringt, ist das Thema des treibend daherrockenden Liedes. Die Coronaboys, geboren zu […]

» Weiterlesen

Betontod besingen den „Regenbogen“

Eigentlich hatten Betontod im vergangenen Jahr eine große Tour geplant, um gemeinsam mit ihren Fans ihr mittlerweile 30-jähriges Bestehen zu feiern. Doch statt die Hallen der Republik zu rocken, musste sich das Quintett gezwungenermaßen andere Wege suchen, um die Corona-bedingt aufgestaute Energie zu kanalisieren. Eine Power, die Betontod nun auf ihrem 11. Studioalbum festgehalten haben. Auf ihrem brandneuen Longplayer veröffentlicht […]

» Weiterlesen

Kaiser Franz ruft laut „Hurra hurra“

Royaler Alternative Rock als Statement zur gegenwärtigen Lage der Nation: Kaiser Franz veröffentlichte am 11.12.2020 seine aktuelle Single „HURRA HURRA“. Es gehört zur persönlichen Biografie von Kaiser Franz, sich den unterschiedlichen Widrigkeiten des Lebens charakterstark zu stellen. Ein musikalischer Kommentar zur aktuellen gesellschaftlichen Situation ist da nur folgerichtig. Und die ist derzeit nun einmal von der Corona-Pandemie bestimmt. Aber Kaiser […]

» Weiterlesen

Fiddlers Green – 3 Cheers for 30 Years

Fiddlers Green mischen seit mittlerweile drei Jahrzehnten die Musikwelt auf. Kraftvoll, frisch, nachdrücklich und mit viel schneller Atmosphäre geben die Jungs um Frontmann Ralf „Albi“ Albers Irish Folk vom Allerfeinsten zum Besten. Und das nicht etwa gemäßigt, sondern mit Zack. Nicht zuletzt hat die Band sich für die Beschreibung ihrer musikalischen Richtung die Begrifflichkeit des Irish Speedfolk zugeschrieben. Und die […]

» Weiterlesen

Extrabreit – Auf ex!

Extrabreit sind zurück – unerwartet?! Nach zwölf Jahren und mit 13 neuen Songs im Gepäck. Kai Havaii und seine Mannen zeigen sich auf „Auf ex!“ voller Energie und lebendig am Zahn der Zeit. Musikalisch wunderbar und zeitlos rockig liefern Extrabreit auf ihrem neuesten Werk erneut deutsche Texte, die authentisch für die Band und irgendwie nach über 40 Jahren Bandgeschichte noch […]

» Weiterlesen

Dragged Under – The World Is In Your Way

Wer es laut, knüppelnd und und aggressiv mag, der sollte sich einmal die neue Edition des ersten Down Under Albums „The World Is In Your Way“ anhören. Nachdem das Album anfänglich ausnahmslos digital erschienen ist, veröffentlicht die Band nun bei Mascot eine neue, um zwei weitere Titel ergänzte physische Version ihres Debütalbums. Tony Cappocch, Ryan Bruce, Sean Rosario, Hans Hessburg […]

» Weiterlesen

Die Toten Hosen machen es erneut auf englisch!

Gleich mit seinem ersten Buch „Hope Street: Wie ich einmal englischer Meister wurde“ hat es Campino letzte Woche auf Platz Eins der Spiegel-Bestsellerliste geschafft. Das Album „Learning English Lesson 3: MERSEY BEAT! The Sound of Liverpool“ ist so etwas wie der Soundtrack dazu, eine Liebeserklärung an eine Stadt und an einen Sound, der für einen kurzen historischen Moment die wichtigste […]

» Weiterlesen

The Hunna – I’d Rather Die Than Let You In

The Hunna kommen aus dem englischen Watford und bestehen aus Ryan Potter, Dan Dorney, Junate Angin und Jack Metcalfe. Mit „I’d Rather Die Than Let You In“ erscheint das mittlerweile dritten Albums des Quartetts, denn musikalischer Stil als eine Mischung aus Elektro, Punk, Grunge und Rock zu sehen und zudem nicht wirklich gut einzuordnen ist. Die Briten zeigen sich auf […]

» Weiterlesen

Dritte Wahl – 3 D

Die Rostocker Band Dritte Wahl ist zurück mit einem neuen Album. „3 D“ ist das mittlerweile elfte Album der 1986 gegründeten Band. Wenn man nunmehr die alten West- / Ost-Vergleiche aus Gründungszeiten von Dritte Wahl bemühte, so hätte man auch heute noch die Band als das DDR Pendant zu den Toten Hosen genannt. Musikalisch fällt die Nähe auf und auch […]

» Weiterlesen

Extrabreit machen es „Auf ex!“

Sie verspotteten die Polizei, zündeten die Schule an und besangen düster den Tod des Präsidenten. Sie ließen auf Partys den Flieger abheben, wollten Annemarie ficken, beschworen die Wonnen der Kleptomanie und die Abgründe des Kokains: Ende der 70er entdeckten fünf Jungs aus Hagen die Schönheit der 3-Minuten-Gitarrenhymne mit rotzig-subversiven Texten und eroberten bald darauf damit die Charts: Extrabreit, die Erfinder […]

» Weiterlesen
1 2